Oliver Renner


Publikationen

  • Renner, Darlehensverträge: BGH – Urteil lässt Widerrufswelle aufbrausen Kommentierung von BGH Beschluss vom 22.09.2015 – XI ZR 116/15 – in: CASH.Online, Gastbeitrag vom 22.12.2015
  • Renner, Aktuelle Rechtsfragen rund um den Bausparvertrag Abschlussgebühr – Darlehensgebühr – Kontoführungsgebühr – Kündigung durch die Bausparkasse in: EXXECNEWSLEGAL, Beilage 07 zu Ausgabe 25 vom 07.12.2015
  • Renner, Worauf Makler bei einer Klage wegen Falschberatung achten müssen – Besprechung von BGH, Beschluss vom 24.09.2015 – III ZR 363/14 in: Das Investment Gastbeitrag vom 05.11.2015
  • weitere Publikationen anzeigen »
    • Renner, Worauf Makler bei einer Klage wegen Falschberatung achten müssen – Besprechung von BGH, Beschluss vom 24.09.2015 – III ZR 363/14 in: pfefferminzia.de – Für Versicherungsprofis Gastbeitrag vom 03.11.2015
    • Renner, Schadensersatz wegen unterbliebener Aufklärung über Rückvergütung – Kausalität bei der Anlageentscheidung? Teil 2 in: EXXECNEWSLEGAL, Beilage 05 zu Ausgabe 22 vom 26.10.2015
    • Renner, BGH: Kein gesonderter Hinweis auf eingeschränkte Fungibilität Kommentierung von BGH Urteile vom 17.09.2015 – III ZR 384/13; III ZR 392/14; III ZR 386/14 - in: CASH.Online, Gastbeitrag vom 07.10.2015
    • Renner, Verjährung bei Falschberatung: Dieses Urteil sollten auch Vermittler kennen in: FONDS professionell, Beitrag vom 02.10.2015
    • Renner, Güteanträge: BGH konkretisiert Rechtsprechung bei Falschberatung Kommentierung von BGH (Urteil vom 03.09.2015 – III ZR 347/14 -). in: CASH.Online, Gastbeitrag vom 01.10.2015
    • Renner, Schadensersatz wegen unterbliebener Aufklärung über Rückvergütung – Kausalität bei der Anlageentscheidung? Teil 1 in: EXXECNEWSLEGAL, Beilage 04 zu Ausgabe 20 vom 28.09.2015
    • Renner, Rechenschaftsberichte können Berater entlasten Kommentierung von BGH (Urteil vom 02.07.2015 – III ZR 194/14 -). in: CASH.Online, Gastbeitrag vom 25.08.2015
    • Renner, Verjährungshemmung durch Mahnbescheide und Güteanträge in Anlegerfällen in: VSAV Monitor vom 19.08.2015
    • Renner, Verjährungshemmung durch Mahnbescheid in Anlegerfällen? Kommentierung: BGH, Urteil vom 23.06.2015 – XI ZR 536/14 in: EXXECNEWSLEGAL, Beilage 03 zu Ausgabe 15 vom 20.07.2015
    • Renner, Grundsätzlich kein Mitverschulden des Anlegers Kommentierung: BGH, Urteil vom 19.02.2015 – III ZR 90/14 – in: EXXECNEWSLEGAL, Beilage 02 zu Ausgabe 13 vom 22.06.2015
    • Renner, Verjährung von Ansprüchen, wenn über mehrere Jahre hinweg Ausschüttungen prognosewidrig gegen Null tendieren Kommentierung von OLG Düsseldorf (Urteil vom 06.11.2014 – I- 16 U 19/14). in: CASH.Online, Gastbeitrag vom 01.04.2015
    • Renner, Geeignetheit von geschlossenen Immobilienfonds zur Altersvorsorge – BGH konkretisiert die Suitability Doktrin Kommentierung: BGH, Urteil vom 11.12.2014 – III ZR 365/13 – in: EXXECNEWSLEGAL, Beilage 01 zu Ausgabe 06 vom 16.03.2015
    • Renner, Wirksame Verjährungshemmung durch Güteantrag in Anlegerfällen? Kommentierung von OLG München (Urteil vom 06.11.2013 – 20 U 2064/13; OLG Frankfurt (Urteil vom 16.07.2014 – 19 U 2/14) und Kammergericht (Urteil vom 08.01.2015 – 8 U 141/13 -). in: CASH.Online, Gastbeitrag vom 10.03.2015
    • Renner, Einladung zu Bodensee-Dampfschifffahrt kann internationalen Gerichtsstand für eine Klage gegen eine schweizerische Bank in Deutschland begründen Kommentierung von OLG Stuttgart, Urteil vom 10.11.2014 – 5 U 58/14 – in: CASH.Online, Gastbeitrag vom 13.01.2015
    • Renner, Anlageberatung – Wirksame Verjährungshemmung durch Mahnbescheid oder Güteantrag in Anlegerfällen? Kommentierung: OLG Bamberg vom 04.06.2014 – 3 U 244/13 sowie OLG Frankfurt, Urteil vom 16.07.2014 – 19 U 2/14 – in: EXXECNEWSLEGAL, Beilage 10 zu Ausgabe 24 vom 24.11.2014
    • Renner, Keine Aufklärungspflicht der Bank über Provisionen für Vermittlung einer Lebensversicherung bei bloßem Finanzierungsberatungsvertrag Kommentierung: BGH, Urteil vom 01.07.2014 – XI ZR 247/12 – in: EXXECNEWSLEGAL, Beilage 09 zu Ausgabe 21 vom 13.10.2014
    • Renner, Unzureichende Güteanträge: Massenhafte Ablehnung von Anlegerklagen? Kommentierung: OLG München, Urteil vom 16.07.2014 Aktenzeichen: 19 U 2/14 in: CASH.Online, Gastbeitrag vom 29.09.2014
    • Renner, Aufklärung über versteckte Innenprovisionen - Urteilsbesprechung in: VSAV Monitor vom 06.08.2014
    • Renner, 2. Jour Fix des OLG Stuttgart – Thema: Zinsanpassungsklauseln; Veranstaltungsbericht in: Kammerreport der RAK Stuttgart vom 29.07.2014, Seite 10.
    • Renner, Unzureichende Aufklärung über fehlende Fungibilität bei einem geschlossenen Immobilienfonds im Prospekt Kommentierung: OLG Karlsruhe, Urteil vom 30.01.2014 – 9 U 159/11 - in: EXXECNEWSLEGAL, Beilage 07 zu Ausgabe 15 vom 21.07.2014
    • Renner, Zinssatz-Swaps: Bringt die Verjährungseinrede den Banken nichts ein? Kommentierung: LG München, Urteil vom 31.01.2014 Aktenzeichen: 14 HK 19263/11 in: CASH.Online, Gastbeitrag vom 14.07.2014
    • Renner, Kausalität und Verjährung von Schadensersatzansprüchen bei verschwiegenen Rückvergütungen Kommentierung: BGH, Urteil vom 08.04.2014 – XI ZR 341/12 in: EXXECNEWSLEGAL, Beilage 06 zu Ausgabe 13 vom 23.06.2014
    • Renner, Aufklärung über Schließungsrisiko bei offenen Immobilienfonds Kommentierung: BGH, Urteile vom 29.04.2014 – XI ZR 477/12 und XI ZR 130/13 – in: EXXECNEWSLEGAL, Beilage 05 zu Ausgabe 11 vom 26.05.2014
    • Renner, Prospektfehler und Kausalität bei geschlossenen Immobilienfonds Kommentierung: BGH, Urteil vom 11.02.2014 – II ZR 273/12 – in: EXXECNEWSLEGAL, Beilage 04 zu Ausgabe 09 vom 28.04.2014
    • Renner, Herausgabe von Gesellschafterlisten Kommentierung: OLG Bamberg, Urteil vom 20.01.2014 – 4 U 200/12 in: EXXECNEWSLEGAL, Beilage 03 zu Ausgabe 07 vom 31.03.2014
    • Renner, Verjährung von Schadensersatzansprüchen bei verschwiegenen Kick-Backs – Kommentar zum Urteil des BGH vom 04.02.2014 – XI ZR 398/12 - in: CASH.Online, Gastbeitrag vom 25.03.2014
    • Renner, Schiffsfonds: Hinweispflicht auf Totalverlustrisiko nur bei risikoerhöhenden Umständen in: CASH.Online, Gastbeitrag vom 09.01.2014
    • Renner, Rechtskraft steht neuer Klage entgegen Kommentierung BGH, Urteil vom 22.10.2013 – XI ZR 42/12 – in: EXXECNEWSLEGAL, Beilage 09 zu Ausgabe 25 vom 09.12.2013
    • Renner, LG Bremen: Datenschutz setzt Anwaltswerbung Grenzen in: CASH.Online, Gastbeitrag vom 05.12.2013
    • Renner, Herausgabepflicht von Provisionen bei freien Beratern? in: CASH.Online, Gastbeitrag vom 07.11.2013
    • Renner, Mahnbescheid in Anlegerfällen – Wirksame Verjährungshemmung oder Anwaltsregress? in: EXXECNEWSLEGAL, Beilage 08 zu Ausgabe 22 vom 28.10.2013
    • Renner, Verjährungshemmung: Umstrittener Mahnbescheid in: CASH.Online, Gastbeitrag vom 21.10.2013
    • Renner, Verbotene Werbung um Anleger durch Anlegerschutzanwälte in: CASH.Online, Gastbeitrag vom 02.09.2013
    • Renner, Schließungsrisiko bei offenen Immobilienfonds – es hängt am BGH in: CASH.Online, Gastbeitrag vom 27.05.2013
    • Renner, Unzulässige Rechtsdienstleistung oder erlaubte Nebenleistung? in: ASSCompact, Heft Mai 2013, Seite 130 f.
    • Renner, Wer nicht prüft, der haftet in: CASH.Online, Gastbeitrag vom 02.05.2013
    • Renner, Prospekthaftung: Übergabezeitpunkt entscheidend in: CASH.Online, Kolumne vom 17.04.2013
    • Renner, Honorarberatung und Rechtsdienstleistungsgesetz in: EXXECNEWSLEGAL, Beilage 01 zu Ausgabe 20 vom 29.10.2012
    • Renner, Leitthema Beraterhaftung - Trends der Rechtsprechung in: finanzwelt 05/2012, S. 10.
    • Renner, Totalverlustrisiko: Nicht drin, was drauf steht - in: EXXECNEWS, Ausgabe 12 vom 09.07.2012, S. 2.
    • Renner, "Angeln" verboten - Rechtsanwaltskanzleien werben vermehrt um Mandanten, die an Kapitalanlageprodukten beteiligt sind. Dies kann allerdings gegen anwaltliches Standesrecht verstoßen - Stellungnahme in: finanzwelt 02/2012, S. 160 – 162.
    • Renner, Fondsgebundene Lebensversicherungen – Haftet die Versicherungsgesellschaft für Aufklärungspflichtverletzungen von Maklern? - in: PERFORMANCE 1+2/2012, Seite 40 f.
    • Renner, Haften Versicherer für Aufklärungspflichtverletzungen ihrer Vermittler? - in: DAS INVESTMENT, Februar 2012, S. 67.
    • Renner, Oliver / Heink, Peter, Sortimentsbezogener Konkurrenzschutz im Gewerberaummietvertrag, IBR (online), erscheint demnächst.
    • Renner, Anlegerschutz auf dem Prüfstand Stellungnahme in der Titelstory - in: CASH 01/2011, S. 27.
    • Renner, Filmfonds – wir gründlich müssen Berater nachforschen? - in: DAS INVESTMENT, Januar 2011, S. 69.
    • Renner, Sind atypisch stille Beteiligungen zur Altersvorsorge geeignet? - in: DAS INVESTMENT, August 2010, S. 71.
    • Renner, Beweislastumkehr bei Bankgeschäften? - in: ZRP – Zeitschrift für Rechtspolitik, Heft 5/2010 vom 22.07.2010, S. 167
    • Renner, Streitverkündung – der lange Arm der kreditfinanzierten Lebensversicherung - in: wmd brokerchannel am 25.05.2010.
    • Renner, Nachspiel bei kreditfinanzierten Policen - in: PERFOMRMANCE, Mai 2010, S. 96 – 97.
    • Renner, Verjährung mit Prospekt Expertenmeinung - in: DAS INVESTMENT, Mai 2010, S. 63.
    • Renner, Kleine Haftungssummen verringern das Risiko - in: Fondszeitung, Ausgabe 08/2010, S. 14.
    • Renner, Stopp für Prozesskostenfinanzierer - in: VI-Report Nr. 14 vom 13.04.2010, S. 6.
    • Renner, Rechtsprechung zu geschlossenen Fonds - in: PERFOMRMANCE, März 2010, S. 86 – 90.
    • Renner, Der Nebel lichtet sich - Rechtsprechung zu geschlossenen Fonds in 2009 - in: CASH.Special 1/2010 – Geschlossene Fonds, S. 78 – 79.
    • Renner, Lehman Brothers-Zertifikate: Der aktuelle Stand der Rechtsprechung - in: NJW 2010, S. 14 – 16.
    • Renner, Bank wegen verschwiegener Rückvergütung zu Schadensersatz verurteilt - in: Der Rechtsbeistand, Heft 2/2009, Seite 59
    • Renner, Roundtable: Beraterhaftung bei geschlossenen Fonds - in: CASH 12/2009, S. 72 – 74
    • Renner, Immer auf dem laufenden bleiben - Rechtsprechung zur Beraterhaftung der vergangenen fünf Jahre - in: PERFOMRMANCE, November 2009, S. 90 – 91.
    • Renner, Haftungsfallen - Gefangen im Netz der Pflichten (Interview) - in: DAS INVESTMENT, 11/2009, S. 66 – 68.
    • Renner, Wenn der Berater heimlich kassiert - Rückvergütung an Banken und Vermittler sind immer wieder Gegenstand von Auseinandersetzungen. Ein Überblick über die Rechtsprechung - in: PERFOMRMANCE, September 2009, S. 100 – 102.
    • Renner, Der Zweitmarkt in der Rechtsprechung - Befreiung von der Nachhaftung nur im Innenverhältnis (Interview) - in: Fondszeitung, Ausgabe 21/2009, S. 10 – 13.
    • Renner, Bauernfängereimethoden? Verbotene Werbemaßnahmen von Anlegerschutzanwälten/Interessensgemeinschaften - in: PERFOMRMANCE, Juni 2009, S. 90 - 92.
    • Renner, Fondssanierungen - Der Teufel steckt oft im Detail - Stellungnahme in: FONDS & Co., Mai 2009, S. 18.
    • Renner, Kampf um neue Regeln - Regeln für Finanzberater - Stellungnahme in: DAS INVESTMENT, Mai 2009, S. 67.
    • Renner, Offene Immobilienfonds - Haftungsgefahren für Berater - in: CASH 04/2009, S. 118.
    • Renner, Verjährungsvorschriften im Kapitalmarktrecht - in: CASH 10/2008 - Versicherungen, S. 154 - 155.
    • Renner, Neuregelungen beim Kreditverkauf - Interview in: CASH 9/2008, S. 96.
    • Renner, Wann verjähren Schadensersatzansprüche? in: Trainforce News 23/2008, S. 14.
    • Renner, Police zur Sicherheit - Endfällige Finanzierung durch Lebensversicherung - in: CASH.Special 3/-008 - Versicherungen, S. 110 - 111.
    • Renner, Regelungen über Kreditverkauf - in: CASH 3/2008, S. 135.
    • Renner, Kick-Back Zahlungen - Keine Geheimniskrämerei - in: CASH 5/2008, S. 146 f.
    • Renner, Interner Zinsfuß - Wegweißer oder IRR-Garten? in: DAS INVESTMENT, April 2008, S. 127.
    • Renner, Nachschusspflicht bei Fondsgesellschaften - Endfällige Finanzierung durch Lebensversicherung - Interview in: FONSZEITUNG vom 28.02.2008, S. 6 f.
    • Renner, Prospekt ist kein Freibrief für Vermittler/Berater - Suitability Doktrin hält Einzug ins deutsche Rechte - in: Jahrbuch Geschlossener Fonds 2007/2008, S. 115 - 119.
    • Renner, Negativpresse: Was tun? Im Visier von "Anlegerschützern" in: CASH 1-2/2008, S. 140.
    • Renner, Eignung von atypisch stillen Beteiligungen zur Altersvorsorge? Hinzuziehung eines unabhängigen Vermögensberaters indiziert Risikobereitschaft des Anlegers - in: Der Rechtsbeistand, Heft 2/2007, S. 56 - 57.
    • Renner, Entgeltumwandlungsverträge zur betrieblichen Altersvorsorge sind unwirksam - Drohen der Versicherungswirtschaft hohe Regresse? in: Der Rechtsbeistand, Heft 2/2007, S. 38 - 39.
    • Renner, Eignung von atypisch stillen Beteiligungen zur Altersvorsorge? in: experten report, 11. Ausgabe (10/2007), S. 62 - 63.
    • Renner, Entgeltumwandlungsverträge zur betrieblichen Altersvorsorge sind unwirksam Landesarbeitsgericht München, Urteil vom 15.03.2007 - 4 Sa 1252/06 - (nicht rechtskräftig) Drohen der Versicherungswirtschaft hohe Regresse? in: experten report, 10. Ausgabe (07/2007), S. 96 - 97.
    • Renner, Anlegerwerbung von Rechtsanwälten erweist sich als Bumerang - in: experten report, 10. Ausgabe (07/2007), S. 80 - 81.
    • Renner, Verbotene Werbemaßnahmen von Anlegeranwälten - Bauernfängereimethoden? - demnächst in: Jahrbuch Geschlossener Fonds 2006/2007.
    • Renner, Die Bedeutung des Emissionsprospekts im Rahmen der Kapitalanlageberatung - Aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs - demnächst in: experten report, 8. Ausgabe (2007).
    • Renner, Anlegerschutz - Anwälte - Brandheiße Sache - Unseriöse Akquisition - in: CASH 12/2006, S. 153.
    • Renner, Frankonia Sachwert AG Futura Finanz zu Schadenersatz verurteilt - Anmerkung zu: OLG Stuttgart, Urteil vom 27.07.2006 - AZ.: 7 U 43/06 - in: experten report, 7. Ausgabe (2006), S. 32.
    • Renner, Wer schützt die Anleger vor den Anlegerschützern? Zulässige Werbung von Rechtsanwälten um Anleger - in: AssCompact 12/2006, S. 122 f.
    • Renner, Widerrufsrecht: Schärfstes Schwert des Anlegers. Anmerkung zu: Landgericht Lübeck, Urteil vom 20.04.2006 - AZ.: 17 O 189/02 - in: experten report, 6. Ausgabe (2006), S. 8.
    • Renner, Anmerkung zum Urteil des OLG Düsseldorf vom 30.03.2006 - AZ.: I-6 U 84/05 - in: CASH 6/2006, S. 153.
    • Renner, Mündliche Beratung darf Prospekt nicht entwerten - Aktuelle Rechtsprechung - demnächst in: FINANZWELT, 03/2006, S. 76 f.
    • Renner, Berater in der Pflicht - in: Fondsprofessionell, 02/2006, S. 184 f.
    • Renner, Anlageberater hat Hinweispflicht auf "Negativ Ratings" in: experten report, 5. Ausgabe (2006), S. 173.
    • Renner, Prospekt zeigt Risikohinweise DLF 94/17 Walter Fink KG. Anmerkung zu: OLG Karlsruhe, Beschluss vom 05.01.2006 - AZ.: 1 U 206/05 - in: experten report, 5. Ausgabe (2006), S. 172.
    • Renner, Real Direkt AG - Hinweispflicht auf CASH. Anmerkung zu: Landgericht Frankfurt a.M., Urteil vom 05.01.2006 - AZ.: 2-5 O 402/04 - in: experten report, 5. Ausgabe (2006), S. 88.
    • Renner, Anwälte auf Abwegen - Anleger am Haken - in: CASH, 4/2006, S. 148.
    • Renner, Anmerkung zum Urteil des LG Frankfurt vom 05.01.2006 - AZ.: 2-5 O 402/04 - in: Verbraucher und Recht (VuR) Heft 4/2006, S. 154 - 156.
    • Renner, Der Prospekt als Kommunikationsgrundlage sowie Haftungspotential im Rahmen der Anlageberatung - in: Jahrbuch Geschlossener Fonds 2005/2006, Seite 139 - 142
    • Renner, Anrechnung der BRAO - Geschäftsgebühr auf RVG Verfahrensgebühr Anmerkung zu LG Bonn, Urteil vom 03.11.2005 - 8 S 114/05 - in: Zeitschrift für das gesamte Gebührenrecht und Anwaltsmanagement (AGS), Heft 01/2006, S. 28 - 30.
    • Renner, Auf welche Prozesssituationen müssen sich Vermittler einstellen? in: Beraterhaftung/Beraterrecht - Das müssen Finanzdienstleister wissen DFI Report Spezial (Sonderheft Dezember 2005), S. 61 - 67.
    • Renner, Dokumentation der Beratung in: Beraterhaftung/Beraterrecht - Das müssen Finanzdienstleister wissen DFI Report Spezial (Sonderheft Dezember 2005), S. 47 - 50.
    • Renner, Der Prospekt als Informationsquelle und Haftungsquelle bei der Anlagevermittlung in: Beraterhaftung/Beraterrecht - Das müssen Finanzdienstleister wissen DFI Report Spezial (Sonderheft Dezember 2005), S. 33 - 38
    • Renner, Haftung von Finanzdienstleistungs- und Versicherungsunternehmen - zugleich Anmerkung zu BGH, Urteil v. 10.02.2005 - III ZR 258/04 - in: Verbraucher und Recht (VuR) Heft 9/2005, S. 324 - 327.
    • Renner, Gegen Haftungsfälle absichern - Dokumentation der Beratung in: CASH, 4/2005, S. 134.
    • Renner, Nachträgliche Übergabe eines Prospekts reicht nicht aus - Anleger an Göttinger Gruppe erhält Schadensersatz. Anmerkung zu: Landgericht Memmingen, Urteil vom 24.05.2005 - AZ.: 2 O 1719/04 - in: experten report, 3. Ausgabe (2005), S. 32.
    • Renner, Informations- oder Haftungsquelle? Prospekt des Dreiländerfonds DLF 94/17. Anmerkung zu: Landgericht Ingolstadt, Urteil vom 04.07.2005 - AZ.: 4 O 1016/04 - in: experten report, 3. Ausgabe (2005), S. 24 - 25.
    • Renner, Haftung von Finanzdienstleistungsunternehmen für fehlerhafte Anlageberatung durch als Handelsvertreter tätige Außendienstmitarbeiter in: Jahrbuch Geschlossener Fonds 2004/2005, S. 142 - 145.
    • Renner, Auf welche Prozesssituationen müssen sich Vermittler einstellen in: Beraterhaftung - so sind Sie auf der sicheren Seite DFI Report Spezial (Sonderheft November 2004), S. 91 - 98.
    • Renner, Haftung bei Anlageberatung in: DFI-Report Nr. 38/04 vom 17.09.2004.
    • Renner, Zwei aktuelle BGH-Urteile relativieren Prozesskostenrisiko für rechtsschutzversicherte Fonds-Anleger: Anleger erhalten Rechtsschutzdeckung, in: Fondszeitung Nr. 22/03 vom 30.05.2003.
    • Renner, Informationspflichten eines Anlagevermittlers, Dreiländerfonds (LG Stuttgart), in: Verbraucher und Recht (VuR) Heft 05/2003, S. 188 ff.
    • Renner, Negativberichterstattung: Tatsachenwidergabe und Risikobeurteilung "Wahrheitsfähige Aussagen" in der Negativpresseberichterstattung, in: Fondszeitung Nr. 42/02 vom 17.10.2002, S. 5 f.
    • Renner, Presseberichte über den DLF 94/17: Verkaufsargument und Haftungsfalle, in: Jahrbuch Geschlossener Fonds 2001/2002, S. 222 - 227.
    • Renner, Anmerkung zum Urteil des BGH vom 02.07.2001 - II ZR 304/00 in: Deutsches Steuerrecht (DStR) 2001, S. 1988 f.
    • Renner, Pflicht des Anlageberaters zum Hinweis auf negative Presseberichterstattung über die empfohlene Anlage, in: Deutsches Steuerrecht (DStR) 2001 Heft 40/2001, S. 1706 - 1710.
    • Renner, Anmerkung zum Urteil des OLG Stuttgart vom 27.07.2000 - AZ.: 19 U 115/99 - in: Zeitschrift für Schadensrecht (zfs) 2001 Heft 6/2001, S. 258 - 261.
    • Renner, Die Verwirkung des Widerrufsrechts nach dem Haustürwiderrufsgesetz, in:Verbraucher und Recht (VuR) Heft 4/2000, S. 119 - 124.
    • Renner, Examensrelevante Änderungen durch das 6. Strafrechtsreformgesetz und das Korruptionsbekämpfungsgesetz im Strafrecht "Besonderer Teil", Stuttgart: März 1999.

Vorträge

  • Renner, ARBER Seminare - Fortbildung für Fachanwälte - „Aktuelles Kapitalmarkt- und Kapitalanlagenrecht“ am 28.11.2015 in Stuttgart
  • Renner, ARBER Seminare - Fortbildung für Fachanwälte - „Aktuelles Bankrecht“ am 27.11.2015 in Stuttgart
  • Renner, ARBER Seminare - Fortbildung für Fachanwälte - „Aktuelles Kapitalmarkt und Kapitalanlagenrecht“ am 21.11.2015 in Frankfurt am Main
  • weitere Vorträge anzeigen »
    • Renner, ARBER Seminare - Fortbildung für Fachanwälte - „Aktuelles Bankrecht“ am 20.11.2015 in Frankfurt am Main
    • Renner, CAMPUS INSTITUT - Intensivseminar - „Haftung des Anlageberaters“ am 21.10.2015
    • Renner, ARBER Seminare - Fortbildung für Fachanwälte - „Aktuelles Kapitalmarkt- und Kapitalanlagenrecht“ am 17.10.2015 in München
    • Renner, ARBER Seminare - Fortbildung für Fachanwälte - „Aktuelles Bankrecht“ am 16.10.2015 in München
    • Renner, Schwetzinger Bank- und Kapitalmarkt-Rechtstage 2015 - Seminare im Schloss - Fortbildung für Fachanwälte - „Haftung wegen fehlerhafter Anlagerberatung – Aktuelle Rechtsprechung“ am 19.09.2015
    • Renner, Schwetzinger Bank- und Kapitalmarkt-Rechtstage 2015 - Seminare im Schloss - Fortbildung für Fachanwälte - „Bausparkassenverträge – AGB-Recht – Abschlussgebühr, Darlehensgebühr, Kontoführungsgebühr, Kündigung – weitere AGB-rechtliche Themen“ am 19.09.2015
    • Renner, CAMPUS INSTITUT - Webinar - „Haftung des Anlageberaters“ am 09.09.2015
    • Renner, VSAV § 34-Thementag - Anlageziel Altersvorsorge: Der BGH konkretisiert die Suitability Doktrin - am 25.03.2015 - VSAV Webinar - „Wie verhalte ich mich richtig, wenn ich wegen fehlerhafter Beratung in - Anspruch genommen werde“ am 18.08.2015
    • Renner, Schwetzinger Bank- und Kapitalmarkt-Rechtstage 2012 - Seminare im Schloss - Fortbildung für Fachanwälte - „Aktuelle Rechtsprechung zu geschlossenen Fonds“ - „Finanz- und Versicherungsberatung und das Rechtsdienstleistungsgesetz“ am 28.09.2013
    • Renner, Schwetzinger Bank- und Kapitalmarkt-Rechtstage 2012 - Seminare im Schloss - Fortbildung für Fachanwälte - „Aktuelle Rechtsprechung zu geschlossenen Fonds“ - „Finanz- und Versicherungsberatung und das Rechtsdienstleistungsgesetz“ am 28.09.2012
    • Renner, Fortbildung für Fachanwälte 07/11 statt 08/15 - „Grundlagen und aktuelle Rechtsprechung zu geschlossenen Fondsbeteiligungen“ am 23.05.2012
    • Renner, Schwetzinger Bank- und Kapitalmarkt-Rechtstage 2011 - Seminare im Schloss - Fortbildung für Fachanwälte - „Grundlagen der Haftung wegen fehlerhafter Anlageberatung am 23.09.2011
    • Renner, Schwetzinger Bank- und Kapitalmarkt-Rechtstage 2012 - Seminare im Schloss - Fortbildung für Fachanwälte - „Aktuelle Rechtsprechung zu geschlossenen Fonds“ - „Finanz- und Versicherungsberatung und das Rechtsdienstleistungsgesetz“ am 28.09.2012
    • Renner, Fortbildung für Fachanwälte 07/11 statt 08/15 - „Grundlagen und aktuelle Rechtsprechung zu geschlossenen Fondsbeteiligungen“ am 23.05.2012
    • Renner, Schwetzinger Bank- und Kapitalmarkt-Rechtstage 2011 - Seminare im Schloss - Fortbildung für Fachanwälte - „Grundlagen der Haftung wegen fehlerhafter Anlageberatung am 23.09.2011
    • Renner, Fortbildung für Fachanwälte 07/11 statt 08/15 - „Grundlagen und aktuelle Rechtsprechung zu geschlossenen Fondsbeteiligungen“ am 01.06.2011
    • Renner, Fortbildung für Fachanwälte 07/11 statt 08/15 - „Grundlagen und aktuelle Rechtsprechung zur Haftung wegen fehlerhafter Anlageberatung“ am 15.09.2010
    • Renner, Verkehrsrechtstage der RAK Stuttgart am 15./16.10.2009 - Fortbildungsveranstaltung der RAK Stuttgart
    • Renner, Verkehrsrechtstage der RAK Stuttgart am 19.11.2008 - Fortbildungsveranstaltung der RAK Stuttgart
    • Renner, Berliner Immobilienrunde am 14.08.2008 - Chancen und Risiken beim Vertrieb von Kapitalanlage – Wohnungen Haftungsadressat und Inhalt der Beratung - Konkrete Beratungsinhalte und Haftungsvermeidung - Aktuelle Rechtsprechung zur Bankenhaftung bei sog. „Schrottimmobilien“
    • Renner, Berliner Immobilienrunde am 25.02.2008 in Berlin - Neuere Rechtsprechung zur Prospekt- und Beratungshaftung bei geschlossenen Fonds - Aktuelle Rechtsprechung zur Berater- und Bankenhaftung
    • Renner, goFinance am 13./14.06.2007 in München - Seminar: "Neue gesetzliche Anforderungen an den Finanzdienstleister – Rückblick und Ausblick" - Seminar: "Tendenzen aktueller Rechtsprechung zum Vertrieb von Kapitalanlagen"
    • Renner, DFI – Forum - Praxisworkshop Beraterhaftung am 02.05.2006, Hamburg
    • Renner, DFI – Forum - Praxisworkshop Beraterhaftung am 18.03.2005, Frankfurt a.M.
    • Renner, 3. Bundeskongress für Finanzdienstleistungen am 03.09.2004, Hamburg - Thema: Haftung und Zurechnungsproblematik von Finanzdienstleistungsunternehmen (mit Podiumsdiskussion)
    • Renner, 1. Bundeskongress für Finanzdienstleistungen am 12.09.2002, München - Thema: Beraterhaftung – Verbraucherschutz oder Gängelung der Vertriebe (mit Podiumsdiskussion)
    • Renner, European Business School am 06.04.2001 im Rahmen des 4. finanzebs Forum, Wiesbaden - Thema: Grundlagen der Kapitalanlagenberaterhaftung (gemeinsam mit Dr. Chr. Wüterich)

Über Rechtsanwalt Oliver Renner

Jahrgang 1972

  • Studium in Tübingen
  • Seit 2000: Rechtsanwalt
  • Seit 2008: Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Von 2004 bis 2010: Vorstandsmitglied des Rechtsforums Finanzdienstleistung e.V.
  • Seit 2008: Lehrbeauftragter der Fachhochschule Schmalkalden
  • Seit 2009: Lehrbeauftragter der Hochschule Pforzheim
  • Seit 2008: Stellvertretender Vorsitzender des Prüfungsausschusses „Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht“ der Rechtsanwaltskammer Stuttgart
  • Seit 2010: Geldwäschebeauftragter der Rechtsanwalts-kammer Stuttgart
  • Seit 2014: Schiedsgutachter nach § 18 ARB

Sie finden mich auf Facebook, XING und Twitter.

Aktuelle Blogartikel

Hannover Leasing GmbH & Co. KG zu Schadensersatz wegen Prospekthaftung verurteilt

Das Landgericht München hat die Initiatorin sowie Prospektherausgeberin Hannover Leasing GmbH & Co. KG mit Urteil vom 04.07.2017 – 28 O 19462/16 – zur Zahlung von Schadensersatz von € 40.677,00 an einen von Rechtsanwalt Oliver Renner vertretenen Anleger des Fonds „Hannover Leasing Developement, L.P. verurteilt.
mehr »

Bearbeitungsentgelt auch bei Unternehmerdarlehen unwirksam

Der Bundesgerichtshof hat mit den beiden Urteilen vom 04.07.2017 die lange streitige Frage nunmehr entschieden, ob Banken von Unternehmern über vorformulierte Bestimmungen in Darlehensverträgen ein laufzeitunabhängiges Bearbeitungsentgelt verlangen können (siehe hierzu die Pressemitteilung des Bundesgerichtshofs Nr. 104/17).
mehr »

Mifid II und Zweites Finanzmarktnovellierungsgesetz

Die EU-Finanzmarktrichtlinie Mifid II, die mit dem Zweiten Finanzmarktnovellierungsgesetz (2. FiMaNoG) in deutsches Recht umgesetzt wird und am 3. Januar 2018 in Kraft tritt, sieht für den Einbehalt von Provisionen noch strengere Vorschriften vor
mehr »

Visitenkarte

SEKRETARIAT 0711 / 23 99 2-0
E-MAIL o.renner@wueterich-breucker.de


Direktanfrage starten


Schwerpunkte

  • Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Versicherungsrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Wettbewerbsrecht