„Beratungsfehler können existenzbedrohend werden“

eingestellt am 23.10.2015

 Exklusivinterview in VWheute am 21.10.2015

Unter dieser Überschrift erschien am 21.10.2015 ein Exklusivinterview in Versicherungswirtschaft heute mit Rechtsanwalt Oliver Renner – zugleich Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht – zu den Themen:

Wer haftet für eine fehlerhafte Beratung?

Wann werden Fehler existenzbedrohend?

Wo sind die Fallstricke bei vorvertraglichen/nachvertraglichen Pflichten?

 

Nachfolgend der link zum Interview:

http://versicherungswirtschaft-heute.de/vertrieb/beratungsfehler-konnen-existenzbedrohend-werden/

 



Kommentare

- Es sind noch keine Kommentare vorhanden. -