Immobilienrecht


Immobilien verkörpern in der Regel erhebliche Werte. Die individuelle und interessengerechte Lösung der vielfältigen Rechtsfragen, die sich rund um Immobilien stellen können, bilden einen Schwerpunkt unserer anwaltlichen Tätigkeit.

Schwerpunkte unserer Tätigkeit

  • Bauträgerverträge und die damit verbundenen Rechte und Pflichten
  • Begründung, Übertragung und Belastung von Erbbaurechten 
  • Immobilienmaklerverträge und ihre Rechtsfolgen
  • Zwangsversteigerung und Zwangsverwaltung unter Berücksichtigung der Chancen und Kostenrisiken

Letzte Blogartikel zum Thema

Immobilienkauf

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 13.10.2017 – AZ.: V ZR 11/17 – die Haftung eines potentiellen Verkäufers einer Eigentumswohnung bei einem geplatzten Notartermin nur in Ausnahmefällen bejaht.
mehr »

BGH stärkt Schutz des Mieters bei Eigenbedarfskündigungen

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom einen 20.03.2018 -Aktenzeichen VIII ZR 104/17- die Rechte von Mietern vor Eigenbedarfskündigungen bei Erwerb des Wohnraums durch Personengesellschaften gestärkt.
mehr »

Immobilienkauf: Reservierungsvereinbarung ist formbedürftig

Eine Reservierungsvereinbarung zwischen Verkaufs- und Kaufinteressenten über eine Immobilie bedarf nach Auffassung des Oberlandesgerichts Dresden der notariellen Form, wenn sie eine einem Vorkaufsrecht gleichkommende verbindliche Verpflichtung der Verkäuferin zum Abschluss eines Immobilienkaufvertrages enthält.
mehr »

- folgen -