Immobilienrecht


Immobilien verkörpern in der Regel erhebliche Werte. Die individuelle und interessengerechte Lösung der vielfältigen Rechtsfragen, die sich rund um Immobilien stellen können, bilden einen Schwerpunkt unserer anwaltlichen Tätigkeit.

Schwerpunkte unserer Tätigkeit

  • Bauträgerverträge und die damit verbundenen Rechte und Pflichten
  • Begründung, Übertragung und Belastung von Erbbaurechten 
  • Immobilienmaklerverträge und ihre Rechtsfolgen
  • Zwangsversteigerung und Zwangsverwaltung unter Berücksichtigung der Chancen und Kostenrisiken

Letzte Blogartikel zum Thema

Kein Anspruch auf Herausgabe einer Eigentümerliste mit Email Adressen

Das Landgericht Düsseldorf hat mit Urteil vom 4.10.2018 - Az. 25 S 22/18- entschieden, dass der Anspruch von Wohnungseigentümern gegen den Verwalter auf Herausgabe einer Eigentümerliste nicht auch die Herausgabe der E-Mail-Adressen aller Wohnungseigentümer umfasst.
mehr »

Lebenslanges Wohnrecht eines Mieters im Grundstückskaufvertrag

Bei der in einem Kaufvertrag des Vermieters über ein Hausgrundstück enthaltenen Vereinbarung, wonach der Mieter einer Wohnung des Hauses ein lebenslanges Wohnrecht haben und eine ordentliche Kündigung des Mietverhältnisses durch den in den Mietvertrag eintretenden Erwerber ausgeschlossen sein soll, handelt es sich um einen (echten) Vertrag zugunsten Dritter (hier: des Mieters) gemäß § 328 BGB.
mehr »

Streitwert bei Klage auf Zustimmung zur Veräußerung von Wohnungseigentum

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 18.01.2018 – Aktenzeichen: V ZR 71/17 – die bislang umstrittene Frage entschieden, welcher Streitwert bei einer Klage gerichtet auf Zustimmung zur Veräußerung von Wohnungseigentum nach § 12 Abs. 3 WEG anzusetzen ist.
mehr »

- folgen -