Aktuelle Blogartikel


Kein Anspruch auf Herausgabe einer Eigentümerliste mit Email Adressen

eingestellt am 18.01.2019 von Oliver Renner

Das Landgericht Düsseldorf hat mit Urteil vom 4.10.2018 - Az. 25 S 22/18- entschieden, dass der Anspruch von Wohnungseigentümern gegen den Verwalter auf Herausgabe einer Eigentümerliste nicht auch die Herausgabe der E-Mail-Adressen aller Wohnungseigentümer umfasst.
vollständig lesen »

Lebenslanges Wohnrecht eines Mieters im Grundstückskaufvertrag

eingestellt am 18.01.2019 von Oliver Renner

Bei der in einem Kaufvertrag des Vermieters über ein Hausgrundstück enthaltenen Vereinbarung, wonach der Mieter einer Wohnung des Hauses ein lebenslanges Wohnrecht haben und eine ordentliche Kündigung des Mietverhältnisses durch den in den Mietvertrag eintretenden Erwerber ausgeschlossen sein soll, handelt es sich um einen (echten) Vertrag zugunsten Dritter (hier: des Mieters) gemäß § 328 BGB.
vollständig lesen »

Wann ein Widerruf die Verjährung hinauszögert

eingestellt am 09.01.2019 von Oliver Renner

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 08.11.2018 – AZ: III ZR 628/16 – wie folgt entschieden:
vollständig lesen »

Mündelsichere Anlage – Niedrigzinsphase zwingt Betreuer zum Handeln

eingestellt am 12.12.2018 von Oliver Renner

Das Landgericht Augsburg hat mit Urteil vom 25.05.2018 – AZ.: 54 T 1089/17 entschieden, dass einem gesetzlichen Betreuer eine Anlage von Geldern des Betreuten auch in nicht mündelsichere Geldanlagen nicht verweigert werden darf.
vollständig lesen »

Was gilt als „konservative Anlagestrategie“?

eingestellt am 11.12.2018 von Oliver Renner

Das Landgericht Düsseldorf hat mit Urteil vom 18.07.2018 – AZ.: 13 O 338/17 – die Klage eines Anlegers an einem Schiffsfonds gegen einen Vermögensverwalter abgewiesen.
vollständig lesen »

Keine eindeutige Definition für „konservative“ Anlagestrategie

eingestellt am 05.12.2018 von Oliver Renner

Das Landgericht Düsseldorf hat mit Urteil vom 18.07.2018 – AZ.: 13 O 338/17 – die Klage eines Anlegers an einem Schiffsfonds gegen einen Vermögensverwalter abgewiesen.
vollständig lesen »

Fehler in der Beratungsdokumentation begründet Schadensersatzanspruch

eingestellt am 24.09.2018 von Oliver Renner

Rechtsanwalt Oliver Renner – zugleich Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht – hat im VSAV Monitor vom 13.09.2018 das aktuelle Urteil des Oberlandesgerichts Dresden vom 03.07.2018 – Aktenzeichen: 4 U 1189/17 – besprochen.
vollständig lesen »

Jurist: BGH öffnet Banken Weg zur Kündigung von Bausparverträgen

eingestellt am 13.09.2018 von Oliver Renner

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 10.07.2018 – Aktenzeichen: XI ZR 135/17 – die Kündigungsmöglichkeiten für Bausparkassenverträgen bei zugeteilten Bauspardarlehen trotz vereinbartem Zinsbonus erleichtert.
vollständig lesen »

Bausparen: BGH erleichtert Kündigung von Altverträgen

eingestellt am 03.09.2018 von Oliver Renner

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 10.07.2018 – Aktenzeichen: XI ZR 135/17 – die Kündigungsmöglichkeiten für Bausparkassenverträgen bei zugeteilten Bauspardarlehen trotz vereinbartem Zinsbonus erleichtert.
vollständig lesen »

Bausparkassenverträge: Bundesgerichtshof erleichtert Kündigungsmöglichkeit von Altverträgen auch bei Zinsbonus

eingestellt am 22.08.2018 von Oliver Renner

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 10.07.2018 – Aktenzeichen: XI ZR 135/17 – die Kündigungsmöglichkeiten für Bausparkassenverträgen bei zugeteilten Bauspardarlehen trotz vereinbartem Zinsbonus erleichtert.
vollständig lesen »