Aktuelle Blogartikel


Mündelsichere Anlage – Niedrigzinsphase zwingt Betreuer zum Handeln

eingestellt am 12.12.2018 von Oliver Renner

Das Landgericht Augsburg hat mit Urteil vom 25.05.2018 – AZ.: 54 T 1089/17 entschieden, dass einem gesetzlichen Betreuer eine Anlage von Geldern des Betreuten auch in nicht mündelsichere Geldanlagen nicht verweigert werden darf.
vollständig lesen »

Was gilt als „konservative Anlagestrategie“?

eingestellt am 11.12.2018 von Oliver Renner

Das Landgericht Düsseldorf hat mit Urteil vom 18.07.2018 – AZ.: 13 O 338/17 – die Klage eines Anlegers an einem Schiffsfonds gegen einen Vermögensverwalter abgewiesen.
vollständig lesen »

Keine eindeutige Definition für „konservative“ Anlagestrategie

eingestellt am 05.12.2018 von Oliver Renner

Das Landgericht Düsseldorf hat mit Urteil vom 18.07.2018 – AZ.: 13 O 338/17 – die Klage eines Anlegers an einem Schiffsfonds gegen einen Vermögensverwalter abgewiesen.
vollständig lesen »

Fehler in der Beratungsdokumentation begründet Schadensersatzanspruch

eingestellt am 24.09.2018 von Oliver Renner

Rechtsanwalt Oliver Renner – zugleich Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht – hat im VSAV Monitor vom 13.09.2018 das aktuelle Urteil des Oberlandesgerichts Dresden vom 03.07.2018 – Aktenzeichen: 4 U 1189/17 – besprochen.
vollständig lesen »

Jurist: BGH öffnet Banken Weg zur Kündigung von Bausparverträgen

eingestellt am 13.09.2018 von Oliver Renner

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 10.07.2018 – Aktenzeichen: XI ZR 135/17 – die Kündigungsmöglichkeiten für Bausparkassenverträgen bei zugeteilten Bauspardarlehen trotz vereinbartem Zinsbonus erleichtert.
vollständig lesen »

Bausparen: BGH erleichtert Kündigung von Altverträgen

eingestellt am 03.09.2018 von Oliver Renner

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 10.07.2018 – Aktenzeichen: XI ZR 135/17 – die Kündigungsmöglichkeiten für Bausparkassenverträgen bei zugeteilten Bauspardarlehen trotz vereinbartem Zinsbonus erleichtert.
vollständig lesen »

Bausparkassenverträge: Bundesgerichtshof erleichtert Kündigungsmöglichkeit von Altverträgen auch bei Zinsbonus

eingestellt am 22.08.2018 von Oliver Renner

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 10.07.2018 – Aktenzeichen: XI ZR 135/17 – die Kündigungsmöglichkeiten für Bausparkassenverträgen bei zugeteilten Bauspardarlehen trotz vereinbartem Zinsbonus erleichtert.
vollständig lesen »

Leasing: Sixt Leasing SE zahlt an Kunden € 2.000,00 wegen verspäteter Auslieferung eines Fahrzeugs

eingestellt am 15.08.2018 von Oliver Renner

Rechtsanwalt Oliver Renner hat in einem Rechtsstreit gegen Sixt Leasing SE für seinen Mandanten erreicht, dass dieser wegen verspäteter Auslieferung seines bestellten Leasingfahrzeugs € 2.000,00 im Wege eines Vergleichs erhält.
vollständig lesen »

Kündigungsklausel in Bausparkassenverträgen der LBS sind unwirksam

eingestellt am 10.08.2018 von Oliver Renner

Das Oberlandesgerichts Stuttgart hat mit Urteil vom 02.08.2018 – AZ.: 2 U 188/17 – entschieden, dass eine Kündigungsklausel in den Allgemeinen Bausparbedingungen (ABB) der Landesbausparkasse Südwest (LBS), die an den Zeitpunkt des Vertragsabschlusses anknüpft, unzulässig sind.
vollständig lesen »

Hannover Leasing GmbH & Co. KG zu Schadensersatz wegen Prospekthaftung verurteilt - OLG München

eingestellt am 08.08.2018 von Oliver Renner

Das Landgericht München hat die Initiatorin sowie Prospektherausgeberin Hannover Leasing GmbH & Co. KG mit Urteil vom 04.07.2017 – 28 O 19462/16 – zur Zahlung von Schadensersatz von € 40.677,00 an einen von Rechtsanwalt Oliver Renner vertretenen Anleger des Fonds „Hannover Leasing Developement, L.P. verurteilt.
vollständig lesen »